TSV Oettingen 1861 e. V.

Textgröße

News

Aktuelle Seite:Startseite»TSV Oettingen 1861 e. V. - Startseite
  • Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

    An alle Mitglieder und Freunde
    des TSV Oettingen 1861 e.V.                                                                                   Oettingen, im August 2020

    Einladung zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am Samstag, 24. Oktober 2020 um 18.00 Uhr
    im Sportheim „Sportpark Weißes Kreuz 1“

    "Kandidaten für die Vorstandschaft gesucht!"

     Liebe Mitglieder und Freunde des TSV Oettingen,

    die turnusgemäß angesetzte Jahreshauptversammlung am 28. März 2020 musste wegen der Corona-Einschränkungen
    abgesagt werden. Nun sind die Beschränkungen soweit gelockert, dass wir unsere JHV am 24. Oktober 2020 abhalten
    können.

    Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:
    Begrüßung und Totenehrung durch den 1. Vorsitzenden
    Geschäftsbericht der Vorstandschaft
    Geschäftsbericht der Abteilungen
    Kassenbericht
    Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandschaft
    Mitgliederehrungen und Verleihung des Oskars fürs Ehrenamt 2020
    Beschuss über die Neufassung der Satzung des TSV Oettingen
    Neuwahlen der Vorstandschaft
    Wünsche und Anträge der Mitglieder 

    Unser Mitgliederrundschreiben vom Februar 2020 mit dem Aufruf, sich für ein Amt in der Vorstandschaft zur Verfügung
    zu stellen, war leider nahezu erfolglos.
    Nach wie vor suchen wir Personen für die Ämter des 1. Vorsitzenden, 2. Vorsitzenden und des Kassiers.

    Die Vorstandschaft sieht keine Aussicht auf Erfolg bei der Suche nach einem 1. und 2. Vorsitzenden auf der Grundlage
    unserer aktuellen Satzung. Deshalb wollen wir unsere Satzung komplett neu fassen und insbesondere den §12 Vorstand
    abändern. Anstelle des 1. Vorsitzenden, 2. Vorsitzenden, Kassier und Schriftführer sollen fünf gleichgestellte Vorstände
    deren Aufgaben übernehmen. Alle fünf Vorstände sollen allein vertretungsberechtigt sein und den Verein gerichtlich und
    außergerichtlich (Vorstand i. S. § 26 BGB) vertreten.  Alle fünf Vorstände sollen in das Vereinsregister eingetragen werden.

    Die Vorstandschaft erhofft sich dadurch eine größere Bereitschaft ein Vorstandsamt zu übernehmen, da sich die
    „Last der Verantwortung“ in Zukunft von einer auf fünf Schultern verteilt.
    Sollten wir bis zur Jahreshauptversammlung keine Vorstände finden, wäre unser Verein nicht mehr handlungsfähig.
    Danach müsste ein Notvorstand (z.B. ein Anwalt) eingesetzt werden. Sollte dieser innerhalb eines Zeitraums von
    ca. 3 Monaten keinen Vorstand finden, müsste der Verein aufgelöst werden.
    Wir bitten Sie eindringlich, selbst darüber nachzudenken, sich für ein Amt in der Vorstandschaft zur Verfügung zu stellen.
    Sollte dies für Sie nicht möglich sein, wäre es sehr hilfreich und wichtig, der Vorstandschaft potentielle Kandidaten für
    ein Vorstandsamt zu nennen bzw. selbst anzusprechen.

    Bitte setzen Sie sich in dieser schwierigen Phase für den TSV ein.

    Mit sportlichen Grüßen
    Josef Mayer                                    Monika Kindlein                                   Michael Nedoma                           Klaus Fickel
    1.Vorsitzender                                2.Vorsitzende                                       Schriftführer                                  Kassier
    Tel. 0151/16061273                       Tel. 0172/6049215                               Tel. 09082/3184                            Tel. 09082/911265

    in Aktuelles
  • 9 Punkte für Oettinger Herren

    Das Warten hat ein Ende

    308 lange Tage mussten Spieler, Verantwortliche und Fans des TSV Oettingen warten. 308 Tage sind seit dem nassen und kalten Sonntagnachmittag in Altisheim im November 2019 vergangen, als wir zuletzt bei einem Pflichspiel im Einsatz waren. Doch diesen Sonntag war es dann soweit. Endlich konnte die Runde mit Zuschauern fortgesetzt werden. Dabei waren alle drei Herrenmannschaften im Einsatz und wollten den Fans neun Punkte schenken.

    3. Mannschaft

    Den Start machte bereits um 10:45 Uhr die dritte Mannschaft, die die Reserve des SV Otting zu Gast hatte. Dabei hatten die Oettinger keine leichte Aufgabe vor sich. Im Hinspiel gab es noch eine 0:6 Pleite, die es nun wettzumachen galt. Und das gelang: In der 31. Minute brachte Benjamin Taglieber die Oettinger in Führung, als Daniel Spieß beim Freistoß schneller als die gesamte Ottinger Hintermannschaft schaltete und Taglieber bediente, der frei vor dem Tor keine Probleme hatte. In der 38. Minute kamen die Gäste dann zwar zum Ausgleich, doch nur fünf Minuten später brachte erneut Benjamin Taglieber die Oettinger mit 2:1 in Front (43.). Diese Führung ließen sich die Oettinger nicht mehr nehmen und verbesserten sich durch ihren dritten Sieg vorübergehend auf Platz sieben.

    2. Mannschaft

    IMG 6134IMG 6192

    Die zweite Mannschaft empfing ab 13:45 Uhr die Rserve des FSV Marktoffingen. Das Spiel brauchte keine Anlaufphase: Bereits in der 6. Minute staubte der neue Kapitän Benedikt Kaufmann einen gehaltenen Schuss von Patrick Nguyen zur Heimführung ab. Allerdings führte ein schneller Gegenangriff der Gäste in der 10. Minute zu einem Foulelfmeter, den Daniel Lingel sicher zum Ausgleich verwandelte. Erneut nur vier Minuten später war es wieder Kaufmann, der nach einem starken Solo von Christoph Greiner zum 2:1 einschob (14.). Die Oettinger blieben die Spielbestimmende Mannschaft, die Marktoffinger blieben bei ihren Kontern jedoch gefährlich. Erst mit dem Halbzeitpfiff köpfte Greiner eine Ecke von Erich Schröppel zum 3:1 in die Maschen. Nach der Pause wollte der TSV die Partie entscheiden, ließ dabei aber beste Möglichkeiten ungenutzt. Von den Gästen kam fast gar nichts mehr und in der 73. Minute platzte dann endlich der Knoten: Der einschussbereite Michael Gebele legte uneigennützig quer und bediente Debütant Lucas Wessel, der den Ball zum 4:1 unter die Latte jagte. Keine zwei Minuten später ließ er nach Vorlage von Nikolas Bee das 5:1 folgen (75.). Nur eine Zeigerumdrehung später war wiederum Bee Nutznießer einer Vorlage von Thorsten Lindner zum 6:1 Endstand (76.).

    1. Mannschaft

    IMG 6410IMG 6492

    Ab 15:00 Uhr empfing dann die erste Mannschaft den vom ehemaligen Oettinger Coach Jochen Rebelein trainnierten FSV Marktoffingen. In einem zunächst zerfahrenen Spiel köpfte Jochen Klungler bereits in der achten Minute ins Marktoffinger Tor. Erst nach einer halben Stunde setzte sich Vincent Käser durch und erhöhte überlegt auf 2:0, doch bereits vier Minuten später köpfte Max Holzmeier einen Freistoß von Yannick Klungler zum 3:0 ins Netz. Ab diesem Zeitpunkt hatte Oettingen das Spiel sicher im Griff und nach einer Stunde traf Yannick Klungler zum Endstand ins Dreieck. Denn die gut stehende Heim-Defensive ließ keinen Gegentreffer mehr zu und auf der anderen Seite vergaben die Spieler von Trainer Christoph Greiner noch weitere sehr gute Torchancen.

    Nächsten Sonntag sind dann die erste und zweite Mannschaft ab 12:45 Uhr beim SV Holzheim/Dillingen zu Gast. Da es aufgrund der Corona-Auflagen nötig ist, die Daten der Zuschauer zu erfassen, ist es möglich sich bereits im Vorraus bei den Gastgebern anzumelden um lange Warteschlangen zu verhindern. Weitere Infos dazu und weitere Bilder zum Spiel am Sonntag findet ihr auf unserer facebook Seite. Das Nachholspiel gegen den SV Wörnitzstein/Berg sindet hingegen nicht am nächsten Freitag, sondern am Samstag, den 31.10.2020 ab 14:00 Uhr im Oettinger Sportpark statt. 

    in Berichte
  • Der TSV Oettingen ist erster bayrischer efootball Meister

    Der TSV Oettingen ist erster bayrischer efootball Meister

    Der Titel geht nach Oettingen! Der TSV Oettingen hat sich am Sonntagabend in einem packenden Finale mit 2:1 gegen die SG Edenstetten durchgesetzt und sich zum ersten bayerischen eFootball-Meister gekrönt. Das entscheidende dritte Spiel endete 2:1 nach Golden Goal für den TSV Oettingen. Die Residenzstädter sichern sich nicht nur den Premieren-Titel, sondern zeigten nach dem Finalsieg auch noch eine große Geste: Aufgrund des ausgeglichenen Endspiels spendete der TSV kurzerhand ein Drittel seines Preisgeldes an die SG Edenstetten und teilte somit das Gesamtpreisgeld von 1000 Euro. 

    „Großen Respekt an all unsere Gegner, die es uns nicht leicht gemacht haben. Vor allem das Endspiel gegen Edenstetten war ein Spiel auf Messers Schneide. Aber da ist es als Team natürlich von Vorteil, wenn man mit Yannic einen der besten deutschen Spieler im 85er-Modus in seinen Reihen hat", sagte Oettingens Teamkapitän Philipp Bederke nach dem Finalsieg.

    Insgesamt 36 Teams – aufgeteilt in die Bayernligen Nord und Süd – waren in der Premieren-Saison an den Start gegangen, die acht besten eFootball-Teams Bayerns kämpften beim „Grand Final“ am Sonntagabend um den Titel. Gespielt wurde im „Best-Of-Three“-Modus. 

    Die Edenstettener (3. Platz Bayernliga Süd) hatten im Halbfinale überraschend Süd-Staffelsieger und Titelfavorit VfR Garching ausgeschaltet. Ein deutliches 7:1 für die SG stand am Ende zu Buche - es war die erste Saison-Niederlage für den VfR. Auch der zweite heiße Titelanwärter aus Oettingen musste im Halbfinale zittern. Die erste Partie gegen den TSV Kronwinkl ging mit 4:2 souverän an den TSV Oettingen, der sich 2019 bereits die BFV eClub Championship gesichert hatte. Das zweite Duell von Philipp Bederke gegen Kronwinkls Marcel Weber endete 1:1 - erst ein Golden Goal sorgte für den Oettinger Finaleinzug.

    Im Finale wurde es dann nochmal richtig spannend: Yannic Bederke (TSV Oettingen) entschied die erste Partie gegen Edenstettens Jonas Funk mit 2:1 für sich. Im zweiten Finale setzte sich Lukas Wittenzellner von der SG Edenstetten klar mit 5:1 gegen Philipp Bederke durch. Im Entscheidungsspiel standen sich wieder Yannic Bederke und Funk gegenüber - nach 90 Minuten hieß es 1:1. Wieder musste das Golden Goal die Entscheidung bringen und wieder traf der TSV Oettingen.

    „Um ehrlich zu sein, überwog direkt nach der Niederlage etwas die Enttäuschung, da wir so nah am Titel dran waren. Nichtsdestotrotz haben wir ein gutes Turnier gespielt und auch sonst verlief die Saison sehr gut für uns. Großer Respekt an die Gewinner aus Oettingen, in der nächsten Saison starten wir dann einen neuen Angriff", bilanzierten Edenstettens Lukas Wittenzeller und Jonas Funk.

    Moderiert und kommentiert wurde der Stream von Fabio Sabbagh, der auf dem „echten“ Rasen für den SV Heimstetten an den Start geht und als eSportler bei der SpVgg Greuther Fürth aktiv ist und unter anderem beim Grand Final des BFV eSports Cup 2020 powered by M-net dabei sein wird.

    Siegerbild bfv eSports

    eFootball League Meister und faire Champions (v.l.): Jonas Bederke, Philipp Bederke, Yannic Bederke

    in Aktuelles
  • in News
  • Fußball: Alle Ergebnisse des TSV Oettingen und der JFG Riesrand Nord Oettingen

    Alle aktuellen Fußball-Ergebnisse des
    TSV Oettingen 1861 e. V. und der JFG Riesrand Nord Oettingen

    Laden...
                          
    Laden...
    in Aktuelles

Mitglied werden

Die Abteilungen

Volleyball Turnen Triathlon / Lauftreff Tischtennis Fussball Indiaca Karate Koronar Stockschützen

Volleyball

Mixed Gruppen am: Dienstag, Mittwoch und Freitag

Turnen

Die Abteilung Turnen bietet Breiten- und Gesundheitssport für Jedermann/-frau und jedes Alter. Das Angebot der Abteilung Turnen erstreckt sich vom Kinderturnen über verschiedene Gymnastikangebote bis zum Gesundheitssport einschließlich Nordic-Walking.

Triathlon / Lauftreff

Trainingszeiten: Lauftraining: Dienstag und Donnerstag Treffpunkt 18.45 Uhr Buswendeplatz an der Turnhalle. (Auch Nicht-Vereinsmitglieder sind willkommen.) Koppeltraining: Sonntag 10.00 Uhr Freibad Oettingen. Schwimmtraining: Freitag 19.30 Uhr und Sonntag 18.00 Uhr im Hallenbad Nördlingen von Oktober bis Mai.  

Tischtennis

Trotz Saisonende wird weiterhin regelmäßig trainiert. Jugendtraining findet immer freitags von 18:30 h - 19:45 h in Halle 3 der Oettinger Turnhalle statt. Die Erwachsenen trainieren mittwochs von 18:00 - 20:00 Uhr im Sportheim, sowie am Freitag im Anschluss an das Jugendtraining.      

Fussball

Die 1. Herrenmannschaft spielt in der Kreisklasse Nord 1 unter Trainer Christoph Greiner. Die 2. Mannschaft spielt im jeweiligen Reservebetrieb. Jeder Interessierte ist herzlich ins Training eingeladen um sich Verein und Team anzusehen. Trainingszeiten: Dienstag u. Freitag; 19:00 - 21:00 Uhr

Fussball - Damen

Die 1. Damenmannschaft spielt in der Saison 2016/2017 in der Kreisklasse. Zur Winterpause spielen wir unter einem neuen Trainerstab. Jede Interessierte ist herzlich ins Training eingeladen um sich den Verein und das Team anzusehen. Trainingszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag 19:00 - 21:00 Uhr (Bitte beachtet, dass die Trainingszeiten variieren können!)

Indiaca

Trainingszeiten: Die Abteilung Faustball/Indiaca trainiert im Sommer im Oettinger Bad und während des Winterhalbjahres in der Dreifachturnhalle. Training in der Turnhalle: Montag von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Auch Jugendliche sind zum Training herzlich willkommen !!!

Karate

Haben Sie Interesse am Karatesport? Dann melden Sie sich bei uns - per Mail oder rufen Sie einfach an!  Wir informieren sie gerne über unsere Aktivitäten und das Karate im TSV Oettingen. Karate ist Leben - lebenslang! - für alle Neulinge, die sich über Karate informieren wollen........... ............und für alle…

Koronar

Sport für Personen, die anfällig für Herzkrankheiten sind. Geleitet werden die Übungsabende durch die Bewegungstherapeutinnen Frau Helga Kusche und Frau Karin Obermeyer. Die Teilnahme der Patienten wird vom Hausarzt veranlasst, die Kosten übernimmt die jeweilige Krankenkasse aufgrund gesetzlicher Regelung.

Stockschützen

Seit 1878 Stockschießen in Oettingen

Unser Sportangebot

fussball | gymnastik | indiaca | karate | koronar | laufen
leichathletik | nordic walking | qi-gong | radfahren
schwimmen | turnen | step-aerobic | (eis-) stockschießen
tischtennis | triathlon | volleyball | yoga

   icon fussball weiss auf rot 250px   icon gymnastik weiss auf rot 250px   icon indiaca weiss auf rot 250px   icon karate weiss auf rot 250px 

   icon koronarsport weiss auf rot 250px   icon laufen weiss auf rot 250px   icon leichtathletik weiss auf rot 250px   icon nordic walking weiss auf rot 250px  

   icon qigong weiss auf rot 250px   icon radfahren weiss auf rot 250px   icon schwimmen weiss auf rot 250px   icon barrenturnen weiss auf rot 250px  

   icon bodenturnen weiss auf rot 250px   icon seitpferd weiss auf rot 250px   icon step aerobic weiss auf rot 250px   icon eisstockschiessen weiss auf rot 250px  

   icon tischtennis weiss auf rot 250px   icon triathlon weiss auf rot 250px   icon volleyball weiss auf rot 250px   icon yoga weiss auf rot 250px  

Weitere Informationen dazu erhältst Du HIER bei den Übungs- und Abteilungsleitern!

Lust auf Fußball?

2019 Lust auf Fussball

Unser Online-Angebot für Dich!

    facebook  googleplus  Instagram  twitter bird  Youtube 

Die TSV- App laden!

                      
newsletter  fupa logo

Vereinskalender

 

Tabelle 1. Herren-Mannschaft

Laden...

Tabelle Damen-Team

Laden...

Unsere Sponsoren

 1oettinger 
   logo bohner klein 
 fensterbau klopfer klein  Lissmann klein 
 metzgerei dehm kl  seilerundkollegen klein 
 Taglieber Holzbau kl  Logo Thannhauser kl 
    Jeldwen

Lieblingsgrieche kl leberle klein
Zur Post 100 100   eb naturschein eisenbarth 100 100   edeka daeubler klein
GUTMANN klein   thalhofer holz klein   huebler 100 100
Lange klein   lessmann logo 2014 klein   Rosenbaeckerei klein
Sing klein
  Stadtcafe oettingen klein   trachtenstadl klein
Hof und Stadtapotheke klein
   Ok Logo Bubble Text klein   dantonello klein
Dietrich klein   raiba klein   sparkasse klein
Brantl Scrubex Gebaeudereinigung 100 100   autohaus oettingen klein   element.Haar klein
wessel 100 100   Hoelderle 100 100   schweihofer 100 100
Malerbetrieb Baur klein   Schwab klein   Logo Krippner klein
HUK Wiedemann klein
   kgm 100 100   romana klein
Hoehenberger elektro klein   cooks partyservice klein   HauckLogo klein
Klavier Kraus
    

Hier finden Sie die
Ansprechpartner des Fördervereins
für Sponsoren und solche, die es werden wollen.
 

Abzeichen und Auszeichnungen

 dosb logo klein  pluspunkt gesundheit klein  sportprogesundheit klein

Alle BFV Rauten