TSV Oettingen 1861 e. V.

Textgröße
Aktuelle Seite:Startseite»JFG»B-Junioren (U17)»Berichte»TSV 1861 Oettingen i. Bay.- Fussball - Junioren - U11

Trainingslager 2019

Freitag, 01 März 2019 15:00 Verfasser

Erfolgreiches Trainingslager in Kleinaspach

Wie jedes Jahr fuhren die Herren des TSV Oettingen in's Trainingslager um sich auf die neue Saison vorzubereiten. Nachdem es die letzten Jahre nach Italien an den Gardasee ging, fuhren dieses Jahr rund 30 Mann nach Kleinaspach. Im Erlebnishotel Sonnenhof wurden die Grundlagen für eine erfolgreiche Rückrunde gelegt. Nach der Ankunft am späten Donnerstag Nachmittag, fand direkt die erste Trainingseinheit statt. Unter perfekten äußeren Bedingungen fanden am Freitag morgens und Nachmittags ebenfalls zwei Einheiten statt, wobei die nachmittags erstmals von Cheftrainer Christoph Greiner geleitet wurde, der aus beruflichen Gründen erst später nachreiste. Die Freizeit zwischen den Einheiten wurde genutzt um das Stadion des benachbarten Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach zu erkunden. Nach der vormittäglichen Trainingseinheit fand dann am Samstag Nachmittag auch ein Testspiel gegen den SV Fischingen statt. Das über drei mal 30 Minuten angesetzte Spiel konnte souverän mit 5:0 für sich entschieden werden. Am Sonntag fand dan das letzte Training statt, ehe es nach dem gemeinschaftlichen Mittagessen wieder in die Heimat ging.

IMG 20190224 WA0006

IMG 20190301 WA0020

IMG 20190222 WA0006

2. Oettinger Hallencup

Mittwoch, 20 Februar 2019 12:17 Verfasser

Fußball satt beim 2. Oettinger Hallencup

 

Die Jugendabteilung des TSV Oettingen und die JFG Riesrand-Nord Oettingen richteten zum zweiten Mal in der Dreifachturnhalle den Oettinger Hallencup aus. Zur Steigerung der Attraktivität wurde von den Verantwortlichen wieder die Rundumbande aufgebaut, damit ein schneller Spielfluss möglich ist.

In den Turnieren vom Freitag bis zum Sonntag waren alle Altersklassen von den G-Junioren bis zu den A-Junioren vertreten. Insgesamt waren 78 Mannschaften aus den Landkreisen Ansbach, Weißenburg-Gunzenhausen, Dillingen, Günzburg, Augsburg, Friedberg und Donau-Ries am Start. Die Spiele wurden von Schiedsrichtern des TSV Oettingen, SV Hausen-Schopflohe und des TSV Hainsfarth geleitet. Die Stimmung in der Halle war toll, besonders am Sonntag bei den Turnieren der E, F, und G-Junioren waren alle Eltern, Großeltern und Fans total begeistert. Bei den E, F und G-Junioren gab es nur Gewinner, da alle Kicker mit einer Erinnerungsmedaille ausgezeichnet wurden.

Bereits am Freitag Abend wurde das B-Juniorenturnier durchgeführt. Nachdem in der regulären Spielzeit kein Sieger ermittelt werden konnte, mußte die Entscheidung vom „Punkt“ erfolgen. Hier gewann die Mannschaft vom SV Wörnitzstein/Berg gegen das Team der SG Schretzheim/Donaualtheim/Steinheim.

Am Samstag ging es bereits zeitig mit den Turnieren der übrigen Mannschaften weiter, da ja insgesamt 4 Turniere an diesem Tag auf dem Programm standen.

Das D1-Turnier gewann ohne Punktverlust die  Mannschaft von der SG SSV Peterswörth/FC Gundelfingen, die Mannschaft von der JFG Marktoffingen hatte im Endspiel keine Chance.

Bei den D2-Junioren war es spannender, hier gewann die Mannschaft der Spvgg Ederheim nur ganz knapp vor dem TSV Nördlingen.

Im Turnier der C-Junioren trafen die besten Mannschaften dieser Altersklasse vom TSV Bobingen und dem TSV Nördlingen bereits in der Vorrunde aufeinander, dieses Spiel gewann der TSV Nördlingen ganz knapp und war dann im Endspiel siegreich gegen die Kicker vom SC Tapfheim.

Beim Turnier der A-Junioren setzte sich die heimische Mannschaft der JFG Riesrand-Nord Oettingen in einem spannenden Endspiel gegen die Fußballer von der SG Buchdorf/Kaisheim durch.

Wie immer war auch die Bewirtung durch Siggi Dehm und sein Teams bestens organisiert, so daß fast alle Wünsche befriedigt werden konnten. Das wichtigste war jedoch, daß alle Spiele verletzungsfrei durchgeführt werden konnte.

Durch den großen Zuspruch steht einem 3. Oettinger Hallencup nichts im Wege. 

Siegerehrung 2 Oettinger Hallencup

Siegerehrung beim 2. Oettinger Hallencup

Text und Bild Ulrich Jaumann

Jahresabschlussfeier 2018 - Rückblick

Die Vergangene Jahresabschlussfeier war wieder ein gelungenes Event.
Dazu findet ihr nachfolgend ein paar Bilder / Eindrücke:

JAF 2018 1

JAF 2018 2

JAF 2018 3

JAF 2018 4

Campo Ballissimo 2019

Sei dabei und melde dich an, wenn der TSV Oettingen vom 30.07.-01.08.2019 das Campo Ballissimo Fußballcamp durchführt! Alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 5-15 Jahren sind zu diesem Fußballspektakel herzlich eingeladen!

Campo Ballissimo steht für abwechslungsreiches und begeisterndes Training mit unendlich viel Spaß für Kinder, Eltern und Vereinsverantwortliche! Das 3-tägige Fußballcamp ohne Übernachtung wurde vom ehemaligen Bundesligaprofi Hans-Jürgen Brunner (1. FC Nürnberg, VfL Wolfsburg) entwickelt und hat sich insbesondere die Stärkung von Teamgeist und Fair-Play auf die Fahnen geschrieben!

Alle Teilnehmer werden mit einer hochwertigen Ausrüstung von JAKO, bestehend aus Trikot, Hose, Stutzen, Ball und Trinkflasche ausgestattet und erhalten eine Vollverpflegung mit sportgerechten Mahlzeiten, Obst und ausreichend Getränken. 

Die Highlights beim Campo Ballissimo sind das stimmungsvolle Aufwärmprogramm zu fetziger Musik, viele spannende Wettbewerbe, eine Mini-Weltmeisterschaft und das gemeinsame Abschlussfest mit den Eltern! Zudem stehen viele technische Übungen wie Passspiel, Dribbling, Zweikampf, Koordination und Schießen auf dem Programm, so dass jeder Teilnehmer sein fußballerisches Können verbessern kann!

Erlebe 3 unvergessliche Fußballtage, melde dich jetzt an und dein Spaß beginnt hier!

 

Infos zur Anmeldung für das Campo Ballissimo Fußballcamp erhaltet ihr beim Ansprechpartner des Vereins: Ulrich Jaumann, 0160-972 907 02 oder im Internet unter 

www.campo-ballissimo.de

TSV-Oettingen-Gespann unterwegs in der B-Junioren-Landesliga
David Fischer, Max Jaumann und Valentin Fischer leiten SpVgg Ansbach - FC Würzburger Kickers

2018 TSV Oettingen Gespann

Ansbach, 24.11.2018 (Foto: privat) - Das Oettinger-Gespann v.l. Valentin Fischer, David Fischer, Maximilian Jaumann

Nachdem die beiden neuen Oettinger Schiedsrichter Valentin Fischer (19 Einsätze) und Max Jaumann (31 Einsätze) zu den zwei von drei aktivsten Neulingen in Nordschwaben zählen, erwartete sie am 24.11.2018 ein Highlight-Spiel an der Linie. Dort leiteten sie, an der Seite von David Fischer, die Landesliga-Partie der B-Junioren aus Ansbach und und Würzburg. Selbstverständlich lief das Team in "TSV-Rot" auf, um ihren Heimatverein auch farblich zu vertreten.
Das Spiel der beiden Juniorenteams verlief zunächst sehr spannend und auf Augenhöhe. Zur Halbzeit stand es noch knapp 0:1.
Jedoch endete das Spiel, in der zweiten Halbzeit, dann doch sehr deutlich mit 4:0 für die Gäste aus Würzburg.
Nach dem Spiel verabschiedete sich das Gespann von den hochzufriedenen Teams in Richtung Megesheim, wo der Kameradschaftsabend der Schiedsrichterguppe Nordschwaben, im Gasthaus "Zum Hirsch" (Trollmann), stattfand. Dort wurde der erfolgreiche Abend noch ausgiebig gefeiert und ging bis spät in die Nacht.

Weinstube sporsert JFG Polos

2018 HP Polos Weinstube Mueller 1

2018 HP Polos Weinstube Mueller 2

2018 HP Polos Weinstube Mueller 3

2018 Polos Weinstube Mueller 4

Die Weinstube sponerte die neuen JFG-Polos!

TSV Oettingen – Lauber SV 1:0

IMG 5735

Die Zuschauer sahen zunächst ein Spiel, das sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte ohne große Torchancen auf beide Seiten.Gästestürmer Philipp Lechner konnte die Chance zur Gästeführung in der 14. Minute nicht nutzen, da er an Oettingen‘s Keeper Simon Molder scheiterte. Nach 25 Minuten schießt Florian Preiß aus 18 Meter knapp am Gästetor vorbei. Das 1:0 in der 29. Minute war ein unnötiger Treffer, da der Gästetorwart einen haltbaren Schuß von Lukas Stowasser ins Netz rutschen ließ. Bei einem strammen Schuß von Florian Preiß kann sich Laub‘s Keeper Michael Lebschi auszeichnen (51.). Ein Schuß von Sebastian Schneller geht knapp am Tordreieck der Gäste vorbei (74.). Die Gäste bemühten sich, konnten sich gegen die sichere Heimabwehr aber nicht erfolgreich durchsetzen. Somit holte sich die Greiner-Truppe mit den Arbeitssieg 3 weitere wichtige Punkte.

IMG 5798

IMG 5756

Seite 7 von 44

Mitglied werden

Lust auf Fußball?

2019 Lust auf Fussball

Unser Online-Angebot für Dich!

    facebook  googleplus  Instagram  twitter bird  Youtube 

Die TSV- App laden!

                      
newsletter  fupa logo