TSV Oettingen 1861 e. V.

Textgröße
Aktuelle Seite:Startseite»TSV Abteilungen»Fußball»JFG Riesrand Nord Oettingen

Bildergalerie der C-Junioren JFG Riesrand Nord Oettingen
bei ihrem 3-1-Sieg in Wörnitzstein

...zur Bildergalerie

2017 10 21 jfg riesrand nord oettingen

BILDERGALERIE der B-Junioren JFG Riesrand Nord Oettingen gegen den FC Lauingen
2017 10 15 b jun jfg riesrand nord oettingen




SV Wattenweiler II 1:3 (SG) Oettingen / Kleinerdlingen     
Die SG-Damen konnten den ersten Sieg einfahren. Die Torschützen Eva Enßlin, Theresa Lang und Maren Huggenberger sorgten für den ersten 3er!
So landen die Frauen nun mit vier Zählern auf dem vierten Tabellenplatz vor Mörslingen und Wattenweiler.
Am letzten Hinrundenspiel (04.11.17) treffen die SG-Damen auf den drittplatzierten SV Scheppach und haben die Chance diesen Platz einzunehmen!

A-Junioren-Fußballer mit tollem Saisonstart

Samstag, 14 Oktober 2017 23:49 Verfasser

JFG Riesrand Nord Oettingen A-Junioren-Fußballer mit tollem Saisonstart
Bildergalerie
2017 10 14 JFG Riesrand Nord Oettingen SV Feldheim 2

Mit 6 Siegen sind die A-Junioren der JFG Riesrand Nord Oettingen in die neue Saison gestartet.

Bereits am vierten Spieltag kam es zum Spitzenspiel der beiden ungeschlagenen Mannschaften in Altisheim/Leitheim. Die JFG Oettingen ging bereits früh in Führung, jedoch schossen die Altisheimer bis zur Halbzeit eine 3 zu 1 Führung heraus.
In der Pause stellte das Trainerteam Tobias Rusch uns Silvio Börsch personell und taktisch um, so daß es dann am Schluß einen 4:3 Sieg für die JFG Oettingen gab. Durch den tollen kämpferischen Einsatz in der 2. Halbzeit war der Sieg verdient.
Torschützen: Alexander Uhl, Marc Löfflad, Linus Hertle und Benjamin Taglieber

Am fünften Spieltag kam es zum erneuten Auswärtsspiel bei der SG Ederheim.
Die frühe Führung der JFG Oettingen glichen die Ederheimer postwendend aus.
Noch vor der Pause konnte jedoch die neuerliche Führung erzielt werden.
In einer kritischen Phase nach der Pause hielt der Oettinger Ersatztorwart Yannic Bederke seinen Kasten mit tollen Paraden sauber. Als die Oettinger wieder Oberwasser bekamen, wurde mit sauberen Spielzügen zum 5:1 Sieg erhöht.
Torschützen: Benjamin Taglieber (2), Linus Hertle, Simon Uhl, Quentin Rudewig

Und auch am 6. Spieltag konnten die JFG-Jungs einen weiteren Sieg gegen den SV Feldheim einfahren! Torschütze war Nikolas Bee, der momentan die Torjägerliste mit sieben Treffern anführt!
Hierzu findet ihr HIER eine Bildergalerie!!
2017 10 14 JFG Riesrand Nord Oettingen SV Feldheim 1

Bildergalerie JFG Riesrand Nord - SC Wallerstein 3:2

Samstag, 09 September 2017 23:04 Verfasser

A-Junioren siegen am ersten Spieltag gegen den SC Wallerstein

Unsere A-Jugend konnte gleich am ersten Spieltag einen Sieg gegen den SC Wallerstein erringen! Das Spiel endete 3:2 für unsere JFG-Jungs!
Unsere Tore erzielten Marcel Grimm (9. Min.), Benjamin Taglieber (Bild) (68. Min.) und Nikolas Bee in der 87. Spielminute zum 3:2 Siegtreffer!
HIER findet ihr eine kleine Bildergalerie!
2017 09 09 jfg riesrand nord

Sonntag 24.04.16

D-Junioren Kreisklasse: JFG Riesrand Nord – SpVgg Altisheim-Leitheim 4:2

Über den ersten Saisonsieg konnten sich die D1-Spieler der JFG Riesrand Nord freuen. Nach einem schönen Spielzug erzielte Linus Zwickel in der 5. Minute die Heimführung. David Koch glich in der 34. Minute aus. Nur 2 später brachte Maxim Friedel die JFG Riesrand Nord wieder in Führung. Linus Zwickel baute in der 39. Minute für Führung auf 3:1 aus und Maxim Friedel erhöhte sogar auf 4:1 (41.). Danach hatte die Gästemannschaft mehrere gute Torchancen, allerdings wurde nur noch eine Chance zum 4:2 durch Fasciano Lorenzo genutzt (57.).
Bericht: Stefan Mayr

U13 / D-Junioren / Kreisklasse / Kreis Donau                            Samstag 02.04.16
JFG Riesrand Nord 1 – JFG Donauwörth 2     0:7 (0:4)
Trotz tapferem Kampf und vollem Einsatz, war gegen die guten Gäste aus Donauwörth nichts zu holen. Bereits nach wenigen Sekunden das 0:1 durch einen sehenswerten Spielzug über die linke Angriffsseite. Ein Missverständnis in unserer Hintermannschaft nutzen die Donaustädter zum 0:2. Schlussmann Mario Müller parierte hervorragend gegen einen clever Freigespielten Stürmer. Nach gleichem Muster über die linke Seite stellten die Donauwörther auf 0:4 zur Pause. Den Beginn der zweiten Hälfte konnte unser Team etwas ausgeglichener gestalten. Dann allerdings fanden die Gäste wieder ihren Rhythmus und sorgten mit drei weiteren Toren für den 0:7 Endstand. Guter Einsatz, tolle Paraden von Torhüter Müller und etwas Glück waren ausschlaggebend, damit das Ergebnis nicht noch höher ausfiel.

A-Junioren / Gruppe / Kreis Donau - JFG Riesrand Nord – (SG) FSV Buchdorf 3:2 (1:0)

23

In einer intensiv geführten und stark umkämpften Partie begegneten sich zwei Teams auf Augenhöhe. Trotz der leicht optischen Überlegenheit der JFG kamen die Gäste zu ersten Gelegenheiten, die aber noch nichts Zählbares einbrachten. Ohne weitere nennenswerte Chancen dauerte es bis 5 Minuten vor der Pause, bis Marco Holzmeier nach Vorlage von Felix Friedel den Gästeschlussmann umspielte und zur 1:0 Pausenführung einschob. Nach dem Wechsel verflachte das Spiel und es wurde mit vielen weiten Bällen agiert. Nach 71 Minuten war dann die Abwehr der Buchdorfer zu weit aufgerückt und verlängerte einen Ball in den Lauf von Manuel Kleemann, der den Torhüter clever mit einem Heber zum 2:0 überwand. Nur 2 Minuten später allerdings der Anschlusstreffer durch Nikolai Kastner nach einem Foulelfmeter. 84 Minuten waren absolviert als Jan Sandmeyer mit einem tollen Pass einen Angriff ins Laufen brachte, mit dem Lukas Wunderle erst noch am Torhüter scheiterte. Doch wieder Manuel Kleemann stand genau richtig und nutzte den Abstauber um auf 3:1 zu stellen. Obwohl die Gäste noch mal durch Mike Schachameyer zum Anschlusstreffer kamen, blieb es dann beim 3:2 Erfolg der Heimelf.

Seite 2 von 2

Mitglied werden

Lust auf Fußball?

2019 Lust auf Fussball

Unser Online-Angebot für Dich!

    facebook  googleplus  Instagram  twitter bird  Youtube 

Die TSV- App laden!

                      
newsletter  fupa logo